SPORTS-Meeting 2019

Liebe SPORTS-Mitglieder,
liebe SPORTS-Freunde

Für unser traditionelles SPORTS-Meeting vom 01.05. – 05.052019 in Hintertux sind erst wenige Meldungen eingegangen.

Wir müssen aber für die beiden Häuser Garantien für die Belegung abgeben. Das können wir aber nur, wenn eine ausreichende Anzahl von Meldungen vorliegt.

Grünes Tor: mindestens 25 TN in max. 11 Doppelzimmer, max. 4 Einzelzimmer und
max. 7 Dreibettzimmer die auch als Doppelzimmer belegt werden können.

Reuttenhof: maximal 18 Plätze in DZ

Wir bitten daher alle noch unentschlossene Mitglieder und Freunde möglichst umgehend ihre Meldung bei der Geschäftsstelle abzugeben.

Letztmöglicher Termin: 17.02.2019

Sollten zu wenige Meldungen eingehen, müssen wir das Meeting absagen.

 

Sportsmeeting 2019 –
vom Mittwoch. 01.Mai – Sonntag, 05.Mai 2019 in Lanersbach/Hintertux

Wir mussten gegenüber unserer ersten Ankündigung noch einmal umziehen: In unserem ursprünglichen (und von vielen gewünschten) Ziel Pitztaler Gletscher sind derzeit aufgrund gerichtlichen Verbots die Pisten vom Brunnenkogel herab gesperrt, die Skifahrmöglichkeiten dadurch sehr eingeschränkt. Eine Aufhebung der Sperre ist nicht abzusehen. Neues Ziel ist Juns/Lanersbach und der Hintertuxer Gletscher, der für unseren Termin vielfältige und gute Pistenbedingungen verspricht.

Unsere Quartiere:
Pension Reuttenhof, Juns 567, A-6293 Tux, Tel: 0043 528787413, info@reuttenhof.at. Ein großer Teil der Teilnehmer des diesjährigen SPORTS-Meetings hat in dieser Pension oberhalb von Lanersbach gewohnt.

Hotel zum grünen Tor, Juns 609, A- 6293 Tux, Tel: 0043 5287 87286, info@gruenentor-tux.at. Es ist das Stammquartier der Lehrerfortbildung, die Alfred Grüneklee seit vielen Jahren durchführt.

Die Kosten incl. Hotel, Skipass und Kursgebühr betragen:
Im Einzelzimmer in der Pension 440,00 €, im Hotel 620,00 €,
im Doppelzimmer in der Pension 430,00 €, im Hotel 550,00 €

Die Plätze in der Pension sind begrenzt, die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. (Windhundprinzip)

Das SPORTS-Meeting ist unsere Veranstaltung zum Saisonende. Das abwechslungsreiche, engagierte und von exzellenten Ausbildern unterstützte Programm wird dafür sorgen, dass die Teilnehmer zum einen mit Zufriedenheit den Winter verabschieden können, zum anderen mit vielen neuen Ideen aus der Skipraxis und Skitheorie nach der Sommerpause in den folgenden Winter starten können.

Das SPORTS-Meeting richtet sich an alle interessierten Skifahrerinnen und Skifahrer. Es gilt auch als Fortbildung für SPORTS-Skilehrer/-innen. Ebenso ist es eine geeignete Fortbildungsmaßnahme für Hochschullehrer/-innen, Ausbilder/-innen im Allgemeinen Hochschulsport, für Lehrer/-innen an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen. Auch Referendare, Studierende sind herzlich willkommen.

Geplante Angebote in Praxis und Theorie:
•    Off-Piste-Fahren für Einsteiger
•    Skifahren bei SPORTS – Techniken, Philosophie, Methoden
•    Schulskiprogramm: Schnelles und lustvolles Lernen mit Kurz-Carvern. Mit einem
artistischen Akzent für die Teilnehmer
•    Schulskiprogramm: Differenzielles Lernen
•    Ein „Tête-à-Tête” auf Ski – Einzelberatung im Schnee
•    Slalom trainieren, Einführung in das Stangenfahren
•    Ein Kursangebot für interessierte Teilnehmer, die nicht die wechselnden Angebote
wahrnehmen wollen
•    Aktuelle Skimodelle im Test: Wir werden wieder die neuesten Produkte der wichtigsten
Firmen testen können
•    Was ist neu auf dem Ausrüstungsmarkt?
•    Telemark: Falls sich mindestens sechs Personen verbindlich (auf der Anmeldung
vermerken) für diese Station (für einen Praxistag) anmelden, können wir sie
einrichten. Material ist vor Ort.

Das endgültige Angebot an Praxisstationen und Theorieveranstaltungen kann sich noch ändern. Es hängt von der Anzahl verbindlicher Anmeldungen ab.

Änderungen werden über die Internetseite von SPORTS bzw. per Newsletter mitgeteilt.

Anmeldung/Anfragen zur Organisation
Geschäftsstelle SPORTS
Wallstraße 36, 45770 Marl
Tel.: 02365-202072
sports-ski@gmx.de
www.sports-ski.de

Schneesportforum SPORTS 2018

„Danke!“,
sagt das Organisationsteam Schneesportforum SPORTS.

Der Wechsel in ein neues Skigebiet, ein neues Hotel hat sich bewährt. Sicher haben wir dazu mit dem Wetter und den Schneeverhältnissen Glück gehabt. Aber selbst beste Bedingungen allein garantieren noch nicht den Erfolg einer Veranstaltung. Darüber entscheiden letztlich die Teilnehmer mit ihrem Engagement, mit ihrer Bereitschaft, sich auf die Gruppe und die Angebote einzulassen.
Besonders fiel in diesem Jahr die Offenheit unbekannten, herausfordernden Gleitgeräten (Board2ski, Twincarver, Telemark) gegenüber auf. Dieses Sich-Darauf-Einlassen vieler Teilnehmer bestärkt uns, auch weiterhin Angebote dieser Art aufzuspüren und zu präsentieren.
Wir als Organisatoren haben in diesem Jahr bei dem Experiment viel dazu gelernt, lernen dürfen und müssen.

Schneesportforum SPORTS 2018
Saisoneröffnung mit SPORTS vom 05.12. – 09.12.2018

Wo? Hochgurgl im Hotel Laurin und der Pension Dorf Alm
Wir danken den Leitungen und den Mitarbeitern der beiden Unterkünfte für die ausgesprochen angenehme Zusammenarbeit.

Skigebiet? Hochgurgl/Obergurgl
Wir danken der Liftgesellschaft für die Konditionen und die reibungslosen Arbeitsabläufe.
Für die beiden Bereiche Hotel und Liftpässe war Bernd Hillenkötter – Geschäfts- führer SPORTS – verantwortlich. Auch ihm sagen wir danke für die Zusammenarbeit und die Geduld, die man einfach mit uns haben muss.

Wie viele Teilnehmer?  50 Teilnehmer, 14 Referenten und Mitarbeiter
Wir danken allen Gästen für Ihre Teilnahme und Mitarbeit; allen Referenten und Mitarbeitern für Ihren Einsatz … ein gelungenes Zusammenspiel!

Schneequalität?  Schnee wie man ihn sich zu dieser Jahreszeit nicht
besser vorstellen kann.

Wetter?  Von Sonnenschein und blauem Himmel bis zum
winterlichen Wetter mit Schneefall, eingeschränkter
Sicht und Starkwind.

Auswirkungen? Keine! Wir waren jeden Tag bis ca. 15.30 Uhr auf der
Piste.

Was wurde geboten?   47 Paar Testski der Saison 2018/2019
Vielen, vielen Dank an die beteiligten Skifirmen Elan, Head, Rossignol und Völkl für die Bereitstellung der Testski. Danke an Hubert Fehr für seinen Einsatz bei den Skifirmen.
Dank an das ACTRI-Team (Horst und Urs) für das Angebot, den ACTRI-Ski mit der ACTRI-Dämpfungsplatte testen und entdecken zu können.
Dank auch an Martin Gößl – Sporthaus Werne – für die Bereitstellung der aktuellen Modelle der SPORTS-Skilehrerski.

In der Praxis?
Vom sportlichen bis zum moderaten Skifahren;
Skiguiding und ganz individuelle Tipps.

Telemarken für Neu- und Wiedereinsteiger

Innovative Gleitgeräte: Board2ski (ein Monoski
mit einem neuartigen Bindungssystem);
Twincarver-Modul (zwei Twinbügel halten die
Ski konstant in paralleler Skiführung).

Am Abend?  Walter Kuchler mit seinem sehr persönlichen,
anschaulichen Rückblick auf die Geschichte
von Skilehrplänen.

Ein musikalisches Highlight: Ferdl Eichner –
die One-Man-Band mit Mundharmonika,
Gitarre und Gesang in bayerischer Mundart;
Ferdl war aber auch auf dem Ski eine „Granate“.
Vielen Dank auch an unsere Gäste vom ACTRI-Team (Horst und Urs), Bart Zonnenberg (Board2ski) und Peter Hurth (Twincarver) für ihre zeitlich kurz gehaltenen und doch aussagekräftigen Beiträge.
Besonderheiten? Die Offenheit der Teilnehmer, sich auf neue
Geräte einzulassen.
Das Forum entwickelt sich zu einer Veranstaltung, die die unterschiedlichsten Altersklassen
zusammen führt. Es waren wieder zahlreiche neue Teilnehmer dabei.

Unsere Hoffnung? Unsere Gäste waren hoffentlich zufrieden und haben
sich wohl gefühlt … erzählen es hoffentlich weiter und
kommen zum Schneesportforum SPORTS 2019 wieder.

 

Wo?/Wann starten wir in die Saison 2019/2020?
04.12. – 08.12.2019 in Hochgurgl

Wir – Saskia, Hannes und Alfred – freuen uns drauf!

SPORTS Zeitzeichen

100 Flugblätter gibt es jetzt auch gesammelt und zusammengestellt

in einem Buch:

 

Band 28 Kuchler, Walter/Grüneklee, Alfred (2017). Zeitzeichen Ski alpin. 100 Flugblätter von SPORTS.

Dortmund: Wulff Verlag.

(ISBN 978-3-88090-123-0)

SPORTS-Skimanual 2018/2019

Die Lieferung der 21. Ausgabe des Skimanuals wird Sie schon erreicht haben.

 

Für die aktuelle Ausgabe 2018/2019 haben 18 Autoren mit ganz unterschiedlichen Beiträgen und zahlreiche Fotografen (u. a. Dieter Menne, Peter Musch, Peter Hurth) gearbeitet. Dadurch ist eine ansprechende und lesenswerte Lektüre entstanden. Vielen Dank an alle Mitarbeiter, die mit ihrem Engagement zum Gelingen beigetragen haben.

Lassen Sie sich darauf ein! Viel Freude beim Durchblättern und Lesen.

Skimanual 2019/2020

Mit dem Versand der aktuellen Jahresausgabe beginnt auch schon die Planung für die nächste Ausgabe im Jahr 2019. Die Redaktion ist immer auf der Suche nach neuen Autoren, neuen Inhalten, bekannten Inhalten unter anderer Sichtweise, innovativen Gestaltungsideen.
Das Skimanual kann sich nur mit der Bereitschaft der Mitglieder, der Freunde von SPORTS, am Skisport interessierten Personen zum Schreiben zu einem Forum von Information, Gedankenaustausch  und Diskussion weiterentwickeln. Unterstützt bitte das Skimanual – entwickelt es zu EUREM Forum. Mögliche Textideen, Anregungen oder auch Anfragen bitte an: algruen@t-online.de.

Zu welchen Inhalten wünschen wir uns Beiträge?
– Berichte aus Kursen (z. B. Schneesportforum SPORT, SPORTS-Meeting,
SPORTS-Kongress, Seniorenkurse, Kinderkurse, Ausbildungs-, Fortbildungskurse,
Fortbildungen Lehrer)
– Erfahrungen mit Skitechniken (auch in Kursen)
– erprobte Methoden im Skiunterricht (auch in Kursen)
– Berichte von Schulskikursen/Schneesportangeboten an Schulen und Hochschulen
– Berichte von getesteten Skimodellen/neuen Technologie
– Was ärgert mich/was erfreut mich an SPORTS?– Berichte vom Besuch eines
Skimuseums, Texte zur Skigeschichte, zu Skibiografien
– Bezüge/Kommentare/Ergänzungen zur aktuellen Ausgabe bzw. einzelnen Artikeln
– Kurzfassungen von Seminar-, Examensarbeiten zu Themen aus dem Schneesport
– Inhalte, an die wir noch gar nicht gedacht haben
– Inhalte, die bisher in den Skimanualen gefehlt haben.

Programmheft SPORTS 2018/2019

 

Das Programmheft SPORTS 2017/2018 liegt druckfrisch vor und ist ist allen Mitgliedern zugeschickt worden. Für das so späte Erscheinen bitten wir um Entschuldigung.


Wir hoffen, alle Kursangebote zufriedenstellend präsentiert und ein interessantes Heft zusammengestellt zu haben.

Das SPORTS Programm 2018/2019 steht hier zum Download zur Verfügung!

Für nicht im Programmheft aufgeführte Kursangebote besteht die Möglichkeit, diese der Geschäftsstelle mitzuteilen. Sie können dann auf der Internetseite, u. U. auch in einem Newsletter veröffentlicht werden.
Für Interessierte besteht die Möglichkeit, bei der Geschäftsstelle weitere Exemplare des Heftes anfordern zu können.

Qualifikationskurs: Schneesportleiterin/-leiter an Schulen und Schneesportleiter/in Ski Alpin

Qualifikationskurs: Schneesportleiterin/-leiter an Schulen

– Ski alpin – für Lehrer, Referendare, Studenten

Ausbildungskurs zur Begleitung von Schulskifahrten (geeignete Hilfskraft)
Vertiefungs- und Erweiterungskurs

20. – 27.10.2018 Hintertuxer Gletscher, Alpinhotel Berghaus ****

Leitung: Rainer Fischer (rainer.fischer.dortmund@arcor.de), Johannes Schafranitz (joh.schafranitz@gmx.de)
Preis: ca. 899 € (HP, Liftpass, Busanreise)

Info und Anmeldung hier

 

Aus- und Fortbildung zur/zum Schneesportleiter/in Ski Alpin

„Skifahren mit Schülerinnen und Schülern“ –
13.10 – 20.10.2018 Stubaier Gletscher Herbstferien NRW

Ausschreibung hier

SPORTSmeeting 2018

 

Es muss, es sollte einmal gesagt werden …

 

Das SPORTSmeeting über Himmelfahrt hat auch in diesem Jahr stattgefunden. 30 Teilnehmer/Ausbilder haben im Tuxertal daran teilgenommen.

Überrascht, obwohl es doch eine Absage wegen fehlender Anmeldungen gegeben hat? Auf die genauen zeitlichen Abläufe möchte ich gar nicht weiter eingehen. Diejenigen, die sich fest angemeldet hatten, sollten aber nicht enttäuscht werden. Eine Pension wurde doch noch gefunden, das geplante Programm auf die kleinere Teilnehmerzahl zugeschnitten. Diese Veranstaltung gehört einfach zu SPORTS, sie prägt unsere Vereinigung, bietet die Möglichkeit zur Kommunikation, zum Kennenlernen, zum gemeinsamen Skifahren und schafft damit Identifikationen. Sie darf nicht in der Versenkung verschwinden.

Aber nun zum Meeting 2018. Es hat bei für die Jahreszeit guten Schneebedingungen am Hintertuxer Gletscher stattgefunden. Selbst die Abfahrt vom Tuxer Fernerhaus zur Sommerbergalm lockte vormittags die Teilnehmer. Auf dem Gletscher liefen alle Liftanlagen. Da nur noch wenige Skifahrer unterwegs waren, ließen die äußeren Bedingungen keine Wünsche offen. Selbst das Wetter spielte mit. Die Teilnehmer konnten zwischen folgenden Praxisangeboten wählen:

  1. Skifahren mit SPORTS (Roman Latsch)
  2. Technikprogramm SPORTS – Neu (Dr. Walter Kuchler)
  3. Sportliches, situativ-variables Skifahren (Uwe Kühn)
  4. Fahren im Gelände (Georg Ager)
  5. Entdecke deine Stärken (Dr. Sören Baumgärtner)
  6. Test ACTRI-Platte und Ski (Urs Rohr)

 

 

Für die Praxis standen von den Firmen Elan, Head, Rossignol/Dynastar Testski zur Verfügung. Vielen, vielen Dank an diese Firmen für diese Unterstützung. Dank ebenfalls an die Firma ACTRI für die Präsentation ihrer Skifederungs- und Dämpfungsplatte und ihrer Ski verbunden mit dem Angebot zum Testen. Einen Bericht darüber wird es im neuen Skimanual SPORTS 2018/2019 zu lesen geben.

Walter Kuchler referierte über das neue Technikprogramm SPORTS Neu. Als Vorschau und Anreiz gab es auch schon erste Informationen zum Schneesportforum SPORTS 2018 vom 05.12. – 09.12.2018 in Hochgurgl. Bitte diesen Termin vormerken.

 

Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass das Meeting doch noch stattgefunden hat. Das sind einmal die namentlich schon aufgeführten Referenten, die immer zur Verfügung stehenden Einsteller der Bindungen der Testski (Hannes, Roman, Hubert), vor allem aber an Hubert Fehr, der für die gesamte Organisation und Durchführung die alleinige Verantwortung getragen hat. Mir hat dieses Meeting wieder einmal gefallen; mir würde etwas in meinem Skiwinter fehlen, wäre ich nicht dabei gewesen.

Nach Absprache mit Hubert Fehr wird das SPORTSmeeting in 2019 über den 01. Mai stattfinden (müssen), da der Termin Himmelfahrt (30. Mai) einfach zu spät liegt. Detaillierte Informationen werden nach konkreter Terminierung mit einem Newsletter und auf der Internetseite geliefert.

 

Alfred Grüneklee

 

Schneesportforum SPORTS 2018

Wir gehen mit dem Schneesportforum neue Wege!

Was wird neu sein?

  1. Sie werden einen neuen Ort kennenlernen können: Hochgurgl / Obergurgl.
  1. Es gilt, ein neues Skigebiet zu entdecken: Hochgurgl / Obergurgl (www.obergurgl.com).
  1. Das Hotel Laurin / Hochgurgl wird uns beherbergen. Es liegt direkt an der Piste (www.laurin.at/de).
  1. Der Termin und die Abfolge der Tage werden andere sein (Mittwoch, 05.12. – Sonntag, 09.12.2018).

 

Ausschreibung zum Download hier                        

Anmeldung zum Download hier

 

Wir hoffen nun, dass Sie unseren Mut – denn der gehört zu einem Skigebiets- und Hotelwechsel dazu – mit Ihren zahlreichen Anmeldungen belohnen werden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und versprechen,  ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammen zu stellen.

SPORTS Schon-Skikurs auf Health TV im Januar 2018

 

Schon-Skikurs – Copyright: Peter Musch

 

Am 13. Januar (Teil 1, 20:30 Uhr) und 16. Januar (Teil 2) läuft auf Health TV eine zweiteilige Reportage von Jörg Kiesow zum Thema „Schonend Skifahren bei Gelenkbeschwerden“. (Danach laufen die Teile mehrfach am Tag und im Internet bleibt der Beitrag abrufbar.)

 

 

 

Sabine (72 Jahre) fährt noch dynamisch aber gelenkschonend Ski – Copyright: Peter Musch

 

Im ersten Teil geht es um eine gelenkschonende Fahrweise für Senioren. Im zweiten Teil um die Anpassung der Schontechnik an individuelle Beschwerden im Bereich Knie, Hüfte und Rücken.

 

Die Reportage begleitet einen Schon-Skikurs von Saskia Groos und wurde unter anderem beim SPORTS Schneesportforum im November gedreht.

 

 

 

Dynamisches Skifahren trotz Hüftschaden – Copyright: Peter Musch

 

Health TV ist der neue deutsche Gesundheits-Fernsehsender. Frei empfangbar über Satellit (Astra 19.2, Transponder 113) erreicht health tv rund 17,6 Millionen Haushalte, über Kabel (Unitymedia, Programmplatz 433) zurzeit 6,4 Millionen.

 

 

 

 

Schonkurs Skilehrerin Dr. Saskia Groos – Copyright: Peter Musch

 

 

 

Mehr Infos: www.healthtv.de

 

1 2 3 4