Newsletter Februar 2024

Newsletter Februar 2024 – Ausschreibung Meeting 08. – 12.05.2024 in Hintertux

Seit dem letzten Newsletter haben bereits Veranstaltungen stattgefunden. Eine kurze Rückmeldung dazu:

Seniorenkurs vom 13. – 20.1. 24 in Fulpmes: Viele glückliche Gesichter! Insgesamt eine geglückte Veranstaltung, wie am Abschiedsabend bekräftigt wurde. Trotz durchwachsenen Wetters erlebnisstarkes Skifahren im Skigebiet Schlick und auf dem Gletscher. Es war wunderbar zu beobachten, wie alle begierig waren, immer noch besser zu werden. Die schönste – von Außen kommende –  Rückmeldung dazu wird dann im Bericht über den Senioren-Kurs im Programmheft aufgenommen werden.  Sehr schönes, komfortables und gastfreundliches Hotel „Oberhofer“. Leider hat sich Heinz Rubi verletzt, Werner Eidher ist dankenswert für ihn eingesprungen. Heinz und Marlis weiterhin gute Besserung!

Fortbildungstreffen unserer Schulskiausbilder vom 12.-14.1.2024 in Winterberg-Mollseifen/Sauerland: Bei starker Beteiligung der Ausbilder! Ausbildungsprogramm für das kommende Jahr wurde besprochen. Außerdem eine Geschäftsordnung für das Ausbilderteam beschlossen. Zur langfristigen Orientierung: nächstes Ausbildertreffen vom 11.-13.1.2025 in Mollseifen.

Noch immer aktuelle Fortbildungsmöglichkeit für Lehrer: Da durch die katastrophalen Verhältnisse auf den Gletschern im Herbst Veranstaltungen ausfielen, noch einmal der Hinweis auf die Fortbildungsmöglichkeit für Lehrer im Frühjahr.

Lehrerfortbildung Nordrhein-Westfalen und andere Bundesländer
22.03. – 29.03.2024 Skigebiert Zillertalarena, 4-Sterne Hotel Neuwirt

Leitung: Rainer Fischer (rainer.fischer.dortmund@arcor.de), Johannes Schafranitz (joh.schafranitz@gmx.de)

Ausschreibung: https://www.klassenfahrten-kluehspies.de/fileadmin/redakteure/reisen/expose/lehrerfahrten/2023-2024/SPORTS%20Schwendau%2022.03.pdf

Noch der Hinweis auf das Angebot von SPORTS-Skilehrerski bei unserem Partner Martin Gößl vom Sporthaus Werne

Auch für die neue Saison bietet Martin Gößl – Intersport Gößl – aktuelle Skimodelle der Kollektion 2023/2024 als SPORTS-Skilehrerski an.

Alle Ski komplett mit Bindung. Bei Interesse an anderen Modellen der Firmen Atomic, Fischer, Head oder Völkl bitte Kontakt mit Martin Gößl aufnehmen:
martin@goessl-werne.de oder info@intersport-goessl.de

Alle weiteren Mitteilungen und Angebote auf unserer Internetseite Willkommen – SPORTS e.V. (sports-ski.eu)

AUSSCHREIBUNG SPORTS-Meeting über Himmelfahrt vom 8.-12. Mai am Hintertuxer Gletscher

Hotel Der Rindererhof****Hintertux 789 | 6293 Tux | Österreich
+4352878558               Hotel@ rindererhof.at           rindererhof.at
Der Grund für den Herbergswechsel:
Teilnehmer des letzten Jahres sahen im gewählten Quartier zu sehr den „Jugendherbergscharakter“ und störten sich an der notwendigen Benutzung der Pkws, um zum Lift zu gelangen. Der Rindererhof hat den Vorteil, dass die Gondel in nur ca. 150 m zu Fuß zu erreichen ist. Das kulinarische Angebot, der Wellnessbereich sowie die Möglichkeit zur Skipräparation im Skikeller sind weitere Vorzüge.

Leitung: Hubert Fehr, Hannes Forster

„Neue Ski und Skischuhe testen“

Das SPORTS-Meeting ist unsere Veranstaltung zum Saisonende. Der frühe Termin verspricht noch ausgezeichnetes Skifahren!

Ein Schwerpunkt der Veranstaltung wird die Möglichkeit sein, von mehreren Herstellern (u.a. Atomic, Völkl, Head, Elan) die Skimodelle 24/25 zu testen. Dazu werden wir auch ein begrenztes Kontingent der neuen Skischuhmodelle testen können. Besonders interessant sind die Modelle mit dem BOA-Drehverschluss.

Theorieschwerpunkte sind für dieses Meeting einmal die neue Ausrüstung, sowohl Ski als auch – besonders interessant – die neuen Skischuhentwicklungen. Weiter die Entwicklung des Skiunterrichts nach dem Interskikongress 2023 und der Vorstellung neuer Lehrpläne.

Ziel ist, dass die Teilnehmer zum einen mit Zufriedenheit den Winter verabschieden können, zum anderen mit vielen neuen Ideen aus der Skipraxis und Skitheorie nach der Sommerpause in den folgenden Winter starten können. Das SPORTS-Meeting richtet sich an alle interessierten Skifahrerinnen und Skifahrer. Es gilt auch als Fortbildung für SPORTS-Skilehrer/-innen. Ebenso ist es eine geeignete Fortbildungsmaßnahme für Hochschullehrer/-innen, Ausbilder/-innen im Allgemeinen Hochschulsport, für Lehrer/-innen an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen. Auch Referendare, Studierende sind herzlich willkommen.

Skipraxis: Roman Latsch: Einfaches, schnelles und effektives Skifahren. Gewürzt mit Raffinessen!

Alfred Grüneklee: „Individuelles Skifahren“, das eigene Fahrkönnen weiterentwickeln.

Das endgültige Angebot an Praxisstationen und Theorieveranstaltungen kann sich noch ändern. Es hängt von der Anzahl verbindlicher Anmeldungen ab. Änderungen werden über die Internetseite von SPORTS bzw. per Newsletter mitgeteilt.

Detailinformationen Kosten:

Die nachfolgend aufgelisteten Kosten pro Person beinhalten die Unterbringung im Hotel (Übernachtung/Halbpension), den 4-Tage-Liftpass (Donnerstag-Sonntag) und die Lehrgangsgebühr:
Doppelzimmer*: 1000,- €, Einzelzimmer: 1070,- €, ermäßigt 3-/4-Bettzimmer**: 800,- €

* Sollte ein(e) Teilnehmer(in) am Meeting eine(n) interessierte(n) Partner(in) für eine Doppelzimmernutzung mitbringen wollen, die/der aber nicht am Meetingsangebot teilnehmen möchte, bitten wir um Rücksprache mit dem Geschäftsführer Bernd Hillenkötter.

** ermäßigtes Angebot gilt für Auszubildende, Referendare/Referendarinnen sowie Studierende.

Anmeldung/Anfragen zur Organisation:
Geschäftsstelle SPORTS Wallstraße 36, 45770 Marl
E-Mail: sports-ski@gmx.de
Tel.: +49 (0) 2365-202072

Internet: www.sports-ski.eu

Einzahlung der Teilnahmegebühr mit dem Verwendungszweck „Meeting 2024“ auf das Konto von SPORTS: IBAN: DE13 4265 0150 1000 1873 83

Anmeldeschluss (und Zahlungseingang): 05.04.2024 [bedingt durch die Stornierungsfrist des Hotels].

Kommentar verfassen